Babelsberg inside – drei Tage später

03-11-2012 Babelsberg inside

 

Der Kaderfahrer hinterm Tresen- Das Geheimnis der Breiten Straße wird gelüftet, während die Bieflaschenträger zu Babelsberg 03 ins Stadion strömen.

 

Inhaber :B.Buchwald

 

Er zeigt mir seine Schätze: 4 Colnago

1 roter Master NOS mit Delta Bremsen usw

1 Fixie Colnago

1 goldeloxierter Colnago Tecnos (seiner) den er als einer der wenigen von Colnago besitzt, seine RH 54 – Bartali hat auch so einen bekommen, ebenso der Papst. 8kg Gesamtgewicht.

1 Colnago Zeitfahr/Bahnrahmen mit einem 61er Kettenblatt in blau, also in den DDR Farben.

???!!

– :Man wollte ja schnell sein. Alter Oberschenkelumfang 86, nun immerhin noch 61, sagt er frei heraus.

 

Der Name Colnago stand aber auf den blaulackierten DDR Rahmen der 80er Jahre, die Russen bekamen rotlackierte.

 

Friedensfahrt Ersatzfahrer – als Sprinter auch Erfolge.  

 

 

Blei im Rahmen. 45 KG FÜRS Krafttraining Im Winter

 

2h vor dem Betrieb und 2h nach dem Betrieb die 80 km Runde machen

 

36 Serpentinen am Kyffhäuser: Trainer unten, Cotrainer oben. Kontrolle is besser

 

200km sind kein Problem: hier: rauf zur Ostsee, runter an die Elbe, Thüringer Richtung und über die Lausitz zurück 600 dann 

 

Bahnkranz Zeitfahrkranz) 61 s.o

 

Die Ausstattung und die Förderung um die man sich keinen Kopf machen muß waren das Angenehme.

 

Sein Beginn: Wirbelsäulenverkrümmmung, also Schwimmen oder Radfahren. Dann Radfahren.

 

Dann immer mehr

Verein Bfk oder so Leipzig – wo es Radfahrer aus diversen Teilen der DDR gab. Wenn dann Talent erschien (so mit 15/16?) bekam man einen Trainer der sich um einen verstärkt kümmerte . (Einen in den Arsch trat).

 

 

 

Neue Ritzel

Die Dura Acepleiten

Superleichte kassetten – en bloc für Campa.

 

Nur Sachen hinter denen ich auch stehe und die ich geprüft habe.

Darum kein Shimano, weil der Kunde der Testfahrer ist, wie jetzt bei Dura ace Ketten oder Dura Ace Carbonlaufrädern.

 

 

Nun: sein Bianchi Crossrad. Schön, damit geht es in die Dünen der Umgebung. Ich verstehe und wünsche mir insgeheim auch eins.

 

Die Mischung aus Schläue, Forschheit und Selbstbewusstsein. Wenn ich wieder in berlin bin komme ich vorbei.

Dann noch mal der Blick auf das goldeloxierte Colnago –  ich glaube von Anfang der 90er. Er zeigt mir ein Bild auf dem Papst JPII eins geschenkt bekommt. Gino bartali hat auch eins. Ulkig, wenn ein strammer Parteisoldat die katholische Elite präsentiert.

 

Ich habe meine Kunden, die kommen wieder.

 

Sport frei!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s