070413 Ein Koga im Bild 

070413 Koga im Bild

Endlich die rechte Sonne, die Frühlingssonne, nicht die Sonne, die es gerade mal schafft mit ein paar Strahlen das Eisgebläse des Ostwinds zu begleiten. Auf ein neues Rad.

Koga wieder fertig; das 575mm Oberrohr durfte einen 11cm Vorbau vertragen, dessen schöne finne in einem geprägten ttt-Kopf ausläuft. Blütenweißes Band zum Frühjahrsgruß. Schuhe endlich ohne Überzieher.

Bild

Der Radwanderweg füllt sich mit Flaneuren. Die Trendsportarten verflossener Saisons sind zu erleben: Nordic-Walking und Inline-Skaten. Bei beiden vergrößert sich das Individuum künstlich: mal schlenkert es dünne Stäbe um sich herum, mal nutzt es in Schlangenlinien die gesamte Wegesbreite. Energieverschwendung.

Am Wasserloch Römerquelle die kalte Dusche: Kamera futsch. Aus der Jacke gefallen (der Sinn von Rückentaschen). Dreimal die Strecke abgefahren: Rück,hin, wieder Rück. Als ich aufgegeben hatte sehe ich den schwarzen Fleck im Gras. Da liegts, unbeschädigt und voller Bilder. Schon die Überlegung, obs jemand längst eingesteckt hatte oder doch morgen die Verbandsgemeinde einen ehrlichen Finder begrüßen würde. Uff

Darauf eine kurze Breitseite des stolzen Rosses mit 12 Gängen.

Bild

83er Koga-Miyata pro-am Rahmen mit dura ace 7100/suntour superbe et al RH 63 .

Werbeanzeigen
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s