030713 Warm Valley 2

 

Am schönsten ist es zwischen Ardeck und Hahnstätten. Der Radweg säumt die Dörfer, die wiederum am flacheren Rand des Aartales liegen. Dazwischen Weiden und Koppeln. Wenig Getreide, aber ab und zu steigt mir der herzhafte Duft von Gerste in die Nase.

 

Kurz nach der Kieferngruppe ein kleiner Nutzgarten. Kohl, Salat, Bohnen. Dann der Haken und ich stehe vor der Koppel, in deren Mitte eine Pappel den Pferden Schatten spendet. Jeden Abend ist eine Frau hier draußen und fährt mit einer Schubkarre Heu zu den Futterkrippen. Auf ihrem Rücken hat sie ein Baby umgeschnallt, das sich nach mir umsieht. Ruhig geht die Arbeit weiter.

 Bild

Von einem leichten Hang nach Norden  und Osten geschützt, ist das Tal an dieser Stelle eine Spur wärmer. Ich genieße den Sommer, der nicht überhitzt.

 

Bild

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s