20 März – Sakura-day

Es gibt Nachrichten, die werden uns ohne mit der Wimper zu zucken verkündet:

Die Streusalzhersteller hatten wegen des warmen Winters empfindliche Einbußen. So eine Meldung riecht schont fast nach der Zauberformel „systemrelevant“ und dem dazugehörigen Rettungsschirm. Kein Anlaß zur Freude auch für die  Energielieferanten, die in tiefe Depression verfallen sein sollen. Beten wir für Sie und ihre Rücklagen.

Bild

Drei viel wichtigere Nachrichten gibt es: Ich sah Kraniche, hörte die ersten Lärchen und die Kirschen im Kindergarten gegenüber blühten genau an diesem ersten Frühjahrsmorgen. Wenn das nicht die guten Boten eines glücklichen Jahres sind?  Ich nehm sie als solche und schwing mich aufs Rad.

Bild

Auf der Bahn nach Westerburg regnet es Haselnuß, Weidenkätzchen und Erlenblüten, die Sonne wärmt und die Äcker duften nachhaltig. Das Bier schmeckt wieder im Freien, hätte Karl Krolow gesagt.

Bild

Auf die Kirschblüte und die kommenden Monate – Prost!

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Übers Land, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s