Radfahren wär ne prima Alternative

Kurze Gelegenheit, an einen sehr speziellen Ingeniör und Radsportler zu erinnern, der 1938 aus Essen in die Vereinigten Staaten „zuwanderte“. Seine kalifornischen Sonntagsfahrten und sein Buch über die Physik/Mechanik des Laufrades sind für sich genommen kleine Monumente. Hier eine Auswahl:

https://rayhosler.wordpress.com/2015/05/05/once-upon-a-ride-flats-flats-flats-in-marin-county/

http://www.cyclelicio.us/2015/jobst-brandt-r-i-p/

http://ritcheylogic.com/content/news/tom-ritchey-a-tribute-to-jobst/

http://cozybeehive.blogspot.de/2010/03/learning-jobst-brandt-part-i.html

Hall of fame.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s