Und der Sieger heißt – nach Westen und wieder zurück

Das Transconrace 2015, TCR für alle die es kürzer mögen , hat einen Sieger: Josh Ibbett. Der Zweite des Vorjahres beendet mehr als einen Tag vor dem Zweiten dieses Jahres (Bourgeonnier) die Höllen-Tour nach Istanbul. Die Bilder auf Twitter geben reges Zeugnis, wie Menschen nach nur wenigen Tagen gealtert scheinen.

Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link

Team 178 – first women, they arrive just as we start our 1600 klm drive to Asia.

Eingebetteter Bild-Link

Coming up to which is self validation now.

Eingebetteter Bild-Link

TOTAL respect. 178a&b.

Eingebetteter Bild-Link

Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link
  • Eingebetteter Bild-Link
Eingebetteter Bild-Link

Eingebetteter Bild-Link

Sie sehen wirklich aus, wie die Tour-Fahrer vor dem Krieg und so anders, als die sauberen Fernsehathleten, deren Sauberkeit nun, ex negativo, von den letzten aufgetauchten Listen des Leichtathletik Weltverbandes zu schließen, als temporär vermutet werden darf. –

Zurück zum wirklichen Leben. Das Rad der Stunde ist aufgebaut. Es hat lange gedauert, mich zu entscheiden, am Ende war es

ab1

a) wegen der leichteren Transportfähigkeit ein Rad ohne Schutzbleche

b) ein Rad, dessen Fahrverhalten mit den notwendigen Gepäckstücken einfach gut blieb.

ab2

Nun noch ein wenig testen, ein wenig zupfen und klemmen und hoffen, daß die Dateien, die ich nach langer Schreibtischarbeit endlich „laden“ konnte, mir auch den Weg nach Westen und wieder zurück weisen  . . . .. .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mehr Lesen, Mehr Räder, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Und der Sieger heißt – nach Westen und wieder zurück

  1. alex schreibt:

    …und wieder super Bilder, die auch genau zu Deinem Kommentar passen, was die echten Fahrer anbelangt. Man sieht ihnen die Anstrengung & Leiden an, aber auch das Glück wieder ein Stück weiter im Leben gekommen zu sein.

    Das sollte ein Ziel in jedermanns und jederfrau Leben sein !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s