Kingsize Koga

Seit zwei,drei Tagen wird die Luft spürbar kälter. Digitale 4,6° und ein Wolkensymbol zeigt heute morgen das (halb)außen Thermometer. Die letzten Äpfel klammern sich an die kahlen Zweige, das meiste liegt am Boden.

6 kogaking

Eine ganze Wildapflegalerie zieht an mir vorbei. Gut für die Vögel, die sich immer neue Stücke auspicken- gut auch für mich, ab und zu bin ich mit dem Rucksack unterwegs. Es bläst ein steifer West, aber der Himmel ist dreiviertel blau: koga-blau.

101 koga kings

Um jeden Tag, den ich jetzt noch ohne Schutzblech fahren kann bin ich dankbar  – denn Stück für Stück wandern die „unfahrbaren“ Räder in den Keller . ..

8koga king

Heute nutze ich die Gelegenheit, das große Koga auf Abschiedstour zu nehmen. das „kleine“ Koga ist das Rad, mit dem ich von Paris nach Brest fuhr (und wieder zurück). Das große Koga ist von 1984, ist mit 63cm einen dicken Daumen höher und war eine lange lange (Auf)baustelle.

Seit 2011 besitze ich es und wirklich fertig geworden ist es erst im letzten Herbst. Es war Lehrgeld, das dann anderen Rädern zugute kam.   Es ist jetzt das Rad, auf dem ich zum ersten mal etwas anderes als Shimano SPD Pedale nutze. Das Modell „Jan Ullrich“  , Made in Germany 1999 kam mit montierten LOOK Platten und zwei Ersatzpaaren davon – und paßte  auf Anhieb bestens..

10 kogaking

Das LOOK Pedal war das erste Klickpedal im Peloton und es war Bernard Hinault, der mit seinem Tour Sieg Zweifel beseitigte, die allenfalls ästhetischer Natur waren.

(Ich hatte Kopfschmerzen, als ich diese frei schwebenden bunten Schuhe mit ihren Klötzen sah und die ersten Pedale waren nun alles andere als filigrane Stücke – was solls, nun fahre ich selber welche.)

11koga1

Vom Fahrgefühl gibt es nichts zu meckern und die Kraftverteilung über die dicke Carbonsohle und breiten Dreiecksplatten wirkt besonders im Wiegetritt schlüssiger. Ich habe (nach 200km insgesamt)  keine Beschwerden und behalte sie. Der Sattel mußte allerdings gefühlt einen Zentimeter nach oben.

9 koga dorfking

Auf der kleinen Hausrunde also. Heute gegen den Uhrzeigersinn und gegen den Wind, den kalten Wind, der stark nach Schnee und Frost riecht. Der Hügelrücken den ich erklimme schützt vorm gröbsten Wetter, je höher ich komme, desto feuchter ist die Straße. die Salzkristalle haben ihre Wirkung getan und bewahren vor „black ice“, gerade in den ewigen Schatenpartien der Bäume.

2koga king

Ich stoppe kurz am großen Kriegerdenkmal von Willmenrod, ein Produkt des ersten Weltkriegs, an den Zweiten erinnert lediglich eine eingefügte Bronzeplatte.

4 koga king

; – dann bin ich bald auf dem Rist, den einmal die Bahn von Montabaur nach Westerburg befuhr und der jetzt die hochwillkommene Tempostrecke ist.

5 koga king

Noch sind die Sonntagsspaziergänger an ihren Tischen, in den Dörfern roch es abwechselnd nach Braten und schwerem Kesselfleisch. Locker kurble ich durch  Laub, das der letzte Sturm übrig ließ. die Softshell -jacke hält warm, die Fingerhandschuhe auch, nur bei den Schuhen reichen auch  2 Paar Wolle nicht für mehr als die kleine Runde.

Die Vorzüge des „schweren“ FM2 Rohres an Kogas Pro-Am/- es firmierte auch unter Proracer oder Pro-miyata/ – genieße ich besonders bei hohem Tempo, wenn es in engen Kehren bergab geht. Der große Bock ist einfach stabil und hält die Spur.

koga 81frame

Gerade in den Kurven kleiner Nebenstraßen buckelt und wellt der Asphalt ausgerechnet an den kritischsten Stellen. Da kann ein Rad schonmal versetzen – dieses nicht.

7 koga king

Genug gelobt: die Sonne begleitet mich bis zu Hause; sie wird das neutralseifegewaschene Rad noch eine Weile  mithilfe des kalten Windes trocknen und dann, bevor die dunklen Wolken sich zum ersten Schnee zusammenballen, werde ich es einsprühen mit dem Zauberöl f100 und in den sicheren, trockenen Keller bringen – bis zur nächsten Saison.

aapfel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übers Land, Mehr Räder abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s