Apfel-Serenade

Er kommt schneller als man denkt.

Der Schneeräumer mit der massiven Salzschleuder erspart mir die Überlegung, ein Crossrad anzuschaffen. Was den Berufspendlern recht ist, ist mir , dem verhinderten Berufsfahrer billig: die freie Straße aus dem Tal hinaus.

ap3

Dort, wo die Lastzüge den schweren Basalt aus dem Steinbruch holen hinterlassen sie tiefe Rinnen. Behelfsmäßig wird die Straße gefräst. Die Luft ist klar, kühl und angenehm. Über 400m soll es noch schneien, ich werde darunter bleiben.

ap4

eine kleine Vogelwolke steigt auf, der Schnee hat die Äpfel begraben, die ihrerseits den Ast brachen,der sie trug. Der erste Schnee ist ein großer Zauberer, verwandelt alles

ap5

Hier verwandelt ein Kupferrohr das Hexenhäuschen in ein Niedrig-energie- Domizil.

Je tiefer ich komme, desto graunebliger. Schon im Tal der Lahn,  1oom üNN liegt kein Schnee mehr. ap6

Dennoch ist es kühl genug, um frisches Fleisch im Heck zu verstauen – ’s geht auf Mittag zu. Von weitem grüßt mich der Dom, der mal eine Briefmarke war und unser Geld schmückte. Raleigh zurück auf die Höhe .

ap8

Und dort wieder Schnee: es sind etwas mehr als 2 Grad Differenz (nach unten). Das entspricht in etwa dem, was auf den vielen „Klimagipfeln“ als kabbalistische Größe oder wissenschaftliche Formel gemurmelt  wird. Eine abstrakte Größe – es gibt sie : ich habe sie heute gesehen!

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übers Land, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Apfel-Serenade

  1. randonneurdidier schreibt:

    Da kann ich förmlich die frische, kalte Winterluft riechen! Ja, es gibt keinen Grund, jetzt nicht zu fahren. Übrigens: Bei ruhender Luftmasse nimmt die Temperatur pro 100m um ca. 0,68 Grad ab, macht 2,04 Grad vom Lahntal bis auf die Höhen. Stimmt also genau. Anders sieht die Sache bei bewegter Luft/ Kondensation etc,. aus. Das wir nicht auf Klimagipfeln gemurmelt, das wusste schon der alte Alexander Von Humboldt. Bleib munter!

  2. crispsanders schreibt:

    Was wohl der alte Alexander heute auf einem Klimagipfel murmeln würde? Vielleicht hätte es Folgen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s