Sommerpause Nr 6

2018-08-03+04.25.09+2-resized-1920Beinahe ist es schon vorbei: das Transcontinentalrace Nummer 6. Die erste Ausgabe ohne den Gründer Mike Hall fiondet ebenfalls  ohne den Dreifachsieger Kristof Allegaert statt. Ein Generationenwechsel?

Mike Hall wurde posthum die Startnummer 13 vergeben.

Über 200 Starter, davon knapp zehn Frauen. Ein Feld, das nach 5 Tagen über ganz Europa verstreut ist. Das Match um die Spitze-  Lenhard/Hayden aber scheint vorzeitig entschieden. Den Rückstand wegen zerschlitzten Tubeless Reifen wird der Deutsche Anwärter wohl nicht mehr wettmachen.

Der Chefredakteur vom magazin 200 ist wieder dabei und auch blogger Torsten. ich erschaudere vor der endlosen Weite der mitteleuropäischen Karte und drücke die Daumen.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Mehr Berge, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sommerpause Nr 6

  1. tinotoni67 schreibt:

    Auf Tubeless liegt kein Segen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s