Hitzeflimmern 200

Keine 50km Luftlinie von dieser IP Adresse steht der alte Hexenturm. Er fehlt noch in meiner Liste heimatlicher marathon-Exkursionen. und das Willi-Benotto hat seine 200km Taufe noch nicht erhalten. Da kann es noch so warm sein – es gibt eigentlich keine Ausrede.

a01.jpg

a6

Nur eine Frage ist offen: die physische.

Vor über drei Wochen muß es in meinem Leben eine falsche Bewegung gegeben haben. Eine Art Dolchstoß halbrechts war die Folge und ich stieg vom Rad. Hexenschuß nennt es der Volksmund und der schränkte Distanzen auf zwei Rädern sehr stark ein.  Mein erster Test war der col du Soulor, es ging, es war sogar phantstisch, aber das kann auch schon Verklärung sein – alles schon wieder Wochen vorüber. . .

Bericht folgt.

Wirklich Bescheid sagt einem der Körper erst nach 200km,  nicht nur wegen der Zipperlein, sonder auch über den Weg, den die Form in 3 eingeschränkten Wochen zurücklegt. Den Weg nach unten.

Bericht folgt.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Übers Land, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hitzeflimmern 200

  1. tinotoni67 schreibt:

    Manche nennen es auch Bandscheibe? Pass auf dich auf!

  2. monnemer schreibt:

    Oha, als jahrzehntelang Geplagter kann ich das nachempfinden und warte gespannt auf die Berichte.
    Hoffentlich kann ich mich beherrschen und schreibe keine Romane darunter…
    Vielleicht aber kurz zum Trost: das Rennradfahren betreibe ich auch als Therapie gegen das Rückenleiden, in den Vogesen habe ich mir neulich den letzten Blitzeinschlag rausgeradelt.
    Ganz behutsam, mit häufigen Positionswechseln. Und am Besten bergauf.
    Deswegen hört sich das mit dem Col du Soulor für mich gar nicht unplausibel an.

  3. crispsanders schreibt:

    Nichts genaues weiß man nicht, da aber der Schmerzverlauf eher wie ein Hämatom war (also beidseitig des Wirbels, Verhärtung einerseits) und mit der Zeit „von selbst“ abklang, vermute ich mal weniger Schlimmes. Hatte noch nie solcherlei Problem, bin aber nun gewarnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s