Zum Waffenstillstand -100

cendrars.jpgKleine Erinnerung an das Glück des Friedens. Hundert Jahre ist es jetzt her, und weitere hundert dürfen die Waffen gerne schweigen. Hier eine Literaturempfehlung von Blaise Cendrars, einem der ausgezeichneten Zeugen.

Auf Deutsch:

https://www.perlentaucher.de/buch/blaise-cendrars/die-rote-lilie.html

Die rote Lilie ist in der Schweiz erschienen, wurde gnädig rezensiert wie man liest. Cendrars erzählt sein Kriegerleben in der Fremdenlegion ohne jegliche Ausschmückung, Moralreflektion oder Überhöhung. Wie alle seine Kameraden nimmt er die Tage wie sie kommen und versucht, das Beste aus der Ohnmacht der Schützengräben zu machen. Vom Unvorstellbaren eine Vorstellung gewinnen.

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zum Waffenstillstand -100

  1. tinotoni67 schreibt:

    Ist bestellt. Bin gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s