Der Mann, den ich nie kannte 280644

Es sollte jetzt auf den Tag 75 Jahre her sein. Jahrgang 1906 und eigentlich war er Lehrer in einem Eifeldorf, hatte Frau und drei Söhne. Aber dann „brauchten“ sie ihn in einer Bewährungskompanie an der Ostfront.

800px-Operation_bagration-bobruisk_operation-june_24-27_1944Im Kessel von Bobruisk herrschte blankes Entsetzen, die Heeresgruppe Mitte wurde in weinigen Tagen überrollt, wer einen motorisierten Untersatz hatte, konnte entkommen. Zehntausende fielen, Zehntausende kamen in Gefangenschaft, aber Zahlen sind in dieser Schwärze kein Maßstab. Das große  Sterben ohne Namen ging weiter.

DRK Suchdienst Josef Sanders 2

Mein Großvater wurde 38 Jahre alt.  In einer Strafkompanie- vielleicht sehe ich eines Tages diesen Ort.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Mehr Licht, Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Mann, den ich nie kannte 280644

  1. Uschi schreibt:

    Es ist gut auch mal sowas in einem Blog zu erwähnen… viel zu viele sind nie wieder zurrück gekommen. Ihr Schicksal sollte nicht totgeschwiegen werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s