Unter der Welle durch

Auf der Terrasse des Café du Palace, leicht bewölkt, aber sommerlich.

bi21

Neue Sonnenbrille , Krüger?

Bitte halt Abstand – es gibt Mutanten, gegen die Deine Impfung machtlos ist.

Habe ich es je an Respekt fehlen lassen? Einen notorischen Spieler wie Dich darf man nie unterschätzen. Wie läufts in der guten alten Spielbank?

Seitdem ich die Brille habe immer besser. Aber verglichen mit dem, was hier vor hundert Jahren gesetzt wurde  . . .

bi1

Das Kapital an den Spieltischen von vor hundert Jahren hat seitdem einigemale den Besitzer gewechselt, die Vermögen sind zerflossen. Verlorene Mühe – ich war immer auf der Seite der Steine, als sie noch nicht Betongold hießen..

Die Villen am Hang und Grand Hotels in diesem Dorf? Absolute Langeweile, nur altes knausriges Geld und ein paar Versicherungsvertreter, die eine Bonusreise nach Biarritz geschenkt bekommen.  Wenn wenigstens die Mischung stimmen würde: Araber, Russen, Amerikaner, Syrer.  . . und die Spanier erst: großartige Verlierer. Immerhin hat die Nullzinspolitik billiges Geld an den Spieltisch gespült.

Krüger – wie lang willst Du noch auf den großen Gatsby warten? So läuft es nicht mehr. Die Alten sind klug und vorsichtig, die Häuser bleiben – und Geldwäsche ist echte Arbeit. Laß den Blick schweifen. Surfer stürzen sich dekorativ  in die Wellen, eine tägliche Freiluftaufführung für glückliche Urlauber vor dieser phantastischen Kulisse. Noch ein belgisches Bier?

bi3

Gerne – was zapfen sie hier? Affligem, Leffe oder ein Hoegaarden? So viele Abteien, so viele fette Pfaffen. Ich mags ja, daß die gedemütigten Belgier sich mit dem Bier an ihrem südlichen Nachbarn schadlos halten, dem in hundert Jahren nicht ein einziges brauchbares Pils gelungen ist…

Du übertreibst

Kaum, Du weißt doch wie sehr ich seit der Station in Prag meinem guten Pils mit böhmischem Hopfen hinterhertrauere. Die Belgier rächen mich hier auf subtile Art. Ein gutes Hoegaarden unter Magnolien soll mir den ganzen Irrsinn hier kompensieren.

Warum Irrsinn? Tarnung in der Masse ist doch ein Klima, das wir sehr behaglich finden. Wie ungemütlich die Vorsaison dagegen, wenn ich als erster auf der Terrasse sitze und jeder zweite aus den Augenwinkeln diesen verkorksten alten Engländer anschielt, der sich die Gischt um die Ohren hauen läßt, statt hinter der schönen Panoramascheibe zu sitzen- -.

Was neues vom Leuchtturm, Cornwall?

bi11

Soweit ich höre, gibt er immer noch hin und wieder ein paar Zeichen in die Nacht.

Genieblitze oder Irrlichter?

bi14

Erhellende Einsichten Krüger. Nur noch die Hälfte hier trägt Masken, dabei sollte diese gut konservierte Frau in den besten Jahren vor dem Laden es besser wissen. Das Virus hat noch nicht das letzte Wort gesprochen.

bi4

Das glaubt ja hier gerade niemand mehr, Pech haben nur die anderen auf Guadeloupe oder Martinique. Ein Tag in Biarritz ist ein Fest für das erste Recht des freien Bürgers!

Sich ohne Maske zu bewegen?

bi7

Quatsch! Das Recht auf Selbstbelohnung,  diese unendlich befriedigende Macht, die Kreditkarte spielen zu lassen: beweise wieder, daß es Dich gibt! Die definitive Gewißheit, eine gute Entscheidung zu treffen, der Genuß, endlich sein Potential zu zeigen: die Blicke der anderen. Das ist der große Pakt, der nicht aufgelöst werden darf. Du hast Dich an die Regeln gehalten, hast Dich beim Impfen sogar ein wenig vorgedrängelt, weil Dein Arzt Dich schon lange kennt und vertraust Deiner Regierung und ihren ganzen „Maßnahmen“. Aber jetzt und hier sagst Du: liebe Regierung, ihr seht in mir einen treuen Diener,  ich halte mich an die Regeln, aber ich halte den Laden in Lyon oder Bilbao am Laufen: jetzt will ich meinen Lohn, jetzt will ich endlich das Inlandsprodukt steigern!

bi6

Ich bin hier der Systemrelevante. Was meinst Du, wie viele diese meine schöne Sonnenbrille gern gehabt hätten – von Dir einmal abgesehen. Drei oder vier Damen haben den Inhaber gebeten, nochmal im Lager nachzusehen.

bi16

Das Bier scheint Dir mehr zu Kopf als du merkst,  Krüger. Pass auf Dich auf. Aber ein so großer Geistesblitz war das jetzt nicht.  

bi5

Der große Geistesblitz ist, daß die Präfektur genaue Anweisungen hat, die Sache dieses Wochenende, vielleicht nächstes noch laufen zu lassen. Bis zur Zahl X. Alle Nummernschilder der parkenden Autos werden am Parkautomaten  erfaßt – schon seit ein paar Jahren. Größere Fluktuation oder Abweichung würde bemerkt . Man kennt seine guten Kunden und lebt von ihnen. Die Menschen hier können doch unmöglich wieder anfangen, Fischernetze zu flicken.

bi12

Stimmt: über die Parkautomaten weiß die DST in Echtzeit, mit welcher Mischung sie es in den Küstengebieten zu tun hat. Was man im Namen des Terrorismus abgesegnet hat, passt doch ganz wunderbar in die Zeiten des Virus

Und kein geringerer als der Steuerzahler mit registriertem Nummernschild wird die abgelaufenen Impfampullen zurückzahlen. Der letzte blinde Fleck ist die tolerierte Grauzone der Unregistrierten, Wanderarbeiter, Ungeimpften und anderen, die nicht mitspielen wollen.

Oder können – denn vor diesen biologischen Zeitbomben haben sie tatsächlich Angst- vielleicht, weil sie selbst für deren Existenz gesorgt haben .

bi92

Oh, ein Insulaner!

Sehr schön, so bleibt auch der gute demokratische Schein gewahrt. Dahinten höre ich eine Spanierein mit ihrem Sohn über neue Surfhosen diskutieren. Für 100 ein Schnäppchen, wenn man dem Sohn glaubt. 

Während andere an den Türen Europas kratzen oder auf Gummibooten verdursten! Gegen den Anblick von Normalos im Kaufrausch finde ich meine Spielbank grundehrlich. 

bi93

Bitte jetzt keine Fundamentalkritik, lieber Doppelagent. Es ist wichtig, daß sich nichts ändert, wenn alles sich ändert, Krüger.  

Dieser Beitrag wurde unter Spleen & Ideal abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s